Zum Hauptinhalt springen

Der Ablauf der Qualifizierungsprogramms

Modularer Aufbau – lernen wann und wo Sie wollen


Moderne Themen des digitalen Wandels brauchen auch moderne Methoden der Wissensvermittlung. Der Eigenverantwortung der Teilnehmer*innen und dem Austausch untereinander wird durch eine Blended-Learning-Konzept Rechnung getragen. Das Qualifizierungsprogramm ist daher modular aufgebaut und verwendet dabei unterschiedliche Formate der Wissensvermittlung und des praxisnahen Ausprobierens der neu erlernten Themen.
Blended-Learning ist die Kombination von Selbstlerneinheiten, die durch ein E-Learning-Modul unterrichtet werden und Präsenzworkshops, in denen Experten möglichst praxisorientiert die Themen vertiefen und ergänzen.


Der Online-Kurs

6 Kapitel / ca. 60 Minuten Video / ca. 8 Stunden Lernzeit

Die Workshops

Zu jedem Kapitel ein vertiefender Anwendungsworkshop mit der Expertin / dem Experten.

 

Der Zeitplan

Die Teilnehmer des Programms können sich ihr Lernprogram selbständig zusammenstellen. Je nach Interessenlage können die Kapitel des Online-Kurses ausgewählt werden und bis zu fünf unterschiedliche Workshops kostenlos gebucht werden, um sich so zum Digital Guide SH weiterbilden zu lassen.

 

Online-Kurs:

Am 13. September wird der Online-Kurs für alle Teilnehmer freigeschaltet.
Die Lerninhalte gliedern sich dort in mehrere Kapitel. In jedem Kapitel stellt ein Experte aus Schleswig-Holstein ein Thema rund um die Arbeitswelt und den digitalen Wandel in kleinen Videosequenzen vor. Begleitet wird die Darstellung durch Graphiken und kleine Aufgaben. Die inhaltliche Betreuung wird hier durch ein moderiertes Forum sichergestellt, so dass jede/r Teilnehmer*in sein eigenes Lerntempo angehen kann und dabei seine eigenen Lernansätze und seine Lernentwicklung reflektieren kann. So ist die Übertragbarkeit des Erlernten in den Berufsalltag ebenso gewährleistet, wie der positive Nebeneffekt von sich entwickelnden Netzwerken. 


Die Workshops:

Ab dem 19. September beginnen parallel zum Online-Kurs die Workshops des Digital-Guide-SH-Programms. Die gleichen Experten, die bereits diegrundlegenden Inhalte in den Kapiteln vermittelt haben, werden über ganz Schleswig-Holstein verteilt insgesamt 20 halbtägige Workshops anbieten, in denen das vermittelte Wissen vertieft und in praktischen Übungen angewendet werden kann.

 

Trendspot:

Am 15. November können die Teilnehmer*innen zum Abschluss des Programms an der Innovation Trend-Show teilzunehmen, wo Sie nochmal die aktuellen Trends der Digitalisierung live erleben können. In einem unterhaltsamen Rahmen darf man hier anschauen, ausprobieren und manchmal auch einfach nur staunen. Erfahren Sie hier mehr über die Innovation Trend-Show und melden Sie sich direkt an.


Nach Abschluss des Programms, welches sich jeder Teilnehmer individuell aus den Online-Kurs-Inhalten und den Workshops zusammenstelle kann, erhalten alle erfolgreichen Teilnehmer *innen das Zertifikat als Digital Guide SH.